Manuelle Lymphdrainage

Das Lymphsystem baut und filtert Flüssigkeiten ab die sich durch Prozesse im Stoffwechsel aufstauen. Beeinträchtigungen der Lymphfunktionen resultieren in einer Aufstauung der Gewebsflüssigkeit, welches zu äußeren Schwellungen an der betroffen Stelle führt. Als Gründe für die Fehlfunktion kommen Carzinome, Verletzungen durch Unfälle, erkrankte Lymphgefäße oder entfernte Lymphknoten in Frage. In unserer Physiotherapie in München Laim bieten wir Ihnen dabei physiotherapeutische Maßnahmen an,die Lympdrainage. Bei der Lymphdrainage verwendet der Physiotherapeut spezielle Handgriffe, indem durch drehende und pumpende Bewegungen der Hände die Flüssigkeit zum Hals hin transportiert wird. Weitere Informationen auch auf Wikipedia