Fango/Wärmetherape

Fango besteht häufig aus mit Wasser versetzten Mineralschlamm, der sich am Grund von Thermalquellen abgesetzt hat. Wird Fango als Packung auf betroffene Stellen angewandt, wird er zuvor erhitzt. Es erfolgt eine Therapie mit Fangopackungen und Fangobäder bei u.a. Schuppenflechte, Ekzemen, rheumatischen Gelenkerkrankungen, und bei Rückenschmerzen.